Historie der GTMB Metallteilfertigung GmbH

1996

Zum 1. Oktober 1996 nimmt die GTMB Metallteilfertigung GmbH als ehemaliges Profitcenter „Mechanische Bearbeitung“  der Gerätewerk Treuenbrietzen GmbH ihren Geschäftsbetrieb auf. Es werden 55 Mitarbeiter beschäftigt.

1997

Im ersten Geschäftsjahr wird ein Umsatz von 6.000.000 DM erzielt. Es wird eine Produktportfoliobereinigung durchgeführt und nicht produktive Maschinen reinvestiert.

Gleichzeitig beginnt eine gezielte Investitionsstrategie, in der jährlich zwei Dreh- oder Fräsbearbeitungszentren investiert werden, die den Marktanforderungen entsprechen.

1998

Am Markt wird sich fokussiert auf Kunden im Bereich Anlagenbau und Energieverteilung.

2000

Umsatz 6.800.000 € und 72 Beschäftigte.

2003

Verlagerung der mechanischen Bearbeitung eines großen Energieverteilungsunternehmens nach Treuenbrietzen in die GTMB.

2006

Neubau einer Fertigungshalle (Geb. 13) für die mechanische Bearbeitung der GTMB mit einer Fläche von 2.250 m² und Umzug innerhalb des Standortes Treuenbrietzen; 14.700.000 € Umsatz mit 91 Mitarbeitern.

Kontinuierliche Investitionen in einen modernen Maschinenpark
Kontinuierliche Investitionen in einen modernen Maschinenpark

2006 bis 2009

Weitere Investitionen in diverse
CNC-Werkzeugmaschinen mit einem jährlichen
Volumen von ca. 1.000.000 €.

2007

Erweiterung Gebäude 13 der GTMB um 750 qm nach Übernahme und Eingliederung der Firma Kaminski aus Werder mit 15 Mitarbeitern. Mit der Firmenübernahme wurden neue Kundenpotenziale erschlossen und erfahrene Facharbeiter gewonnen.

2009

Auch die GTMB ist von der allgemeinen Krise betroffen.

Durch erfolgreiches Krisenmanagement in Verbindung mit Einführung der Kurzarbeit kann das Stammpersonal vollständig gehalten und die Krise überwunden werden.

2011

Übernahme der kompletten Drehfertigung vom Berliner Standort eines weiteren großen Energieverteilungsunternehmens mit vier CNC-Drehmaschinen. Der Umsatz erhöht sich auf 20.600.000 € und die Beschäftigtenzahl steigt auf 124.

2012

Erweiterung der Halle 13 der GTMB GmbH um 1.034 m² Fertigungs- und Lagerfläche und 216 m² Sozialräume für die Mitarbeiter.

2014

Konsequente Vervollkommnung des installierten Lean-Managements und Ausbau der Geschäftsbeziehungen mit mehreren Gießereien für den Nutzfahrzeugbereich.